Der zweite Krautwickel (kartoniertes Buch)

Frankenkrimi
ISBN/EAN: 9783747200957
Sprache: Deutsch
Umfang: 279 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 21 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
14,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bei einem schrecklichen Zugunglück nutzt Bernd F., dessen Leben in eine Sackgasse geraten ist, die Gelegenheit, in die Identität eines der getöteten Passagiere zu schlüpfen. Mit großer Behutsamkeit übernimmt er Wohnung, Aussehen und Angewohnheiten von Heinz Krautwickel, eines zurückgezogen im Nürnberger Stadtteil Gostenhof lebenden Eigenbrötlers. Doch das ruhige Leben, das der zweite Krautwickel anfangs genießt, wird bald gestört: Sowohl die Nachbarn als auch ein leutseliger Kommissar und zwielichtige Existenzen am Rande der Gesellschaft scheinen sich für ihn zu interessieren. Außerdem tauchen Briefumschläge mit großen Bargeldsummen auf - und eine Schachtel voller Menschenknochen. Ein meisterhafter GostenhofRoman von Local Hero Theo Fuchs Ein schwarzhumoriger Krimi um einen Menschen in der Identitätskrise mit klassischen Motiven des Noir
Theobald Fuchs, Jahrgang 1969, studierte Germanistik, Mathematik und Physik und promovierte 1998 in Erlangen. Er ist Mitglied der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und Mitgestalter der Veranstaltungsreihe Radio Bernstein in der Galerie Bernsteinzimmer. Seit 1997 schreibt Fuchs Glossen für die Satirezeitschrift Salbader. Später begann er, im Magazin Titanic unter der Rubrik Vom Fachmann für Kenner lustige Miniaturen zu veröffentlichen und Beiträge für die Kolumne Fürther Freiheit in den Fürther Nachrichten zu erdichten. 2014 gewann er den Jurypreis des Fränkischen Krimipreises. 2016 erschien sein erster Kriminalroman Niemand ruht ewig bei ars vivendi.