Wem gehört der Schnee? (gebundenes Buch)

Eine Ringparabel
ISBN/EAN: 9783314104206
Sprache: Deutsch
Umfang: 32 S., Durchgehend farbig illustriert
Format (T/L/B): 1 x 28.8 x 22.3 cm
Lesealter: Lesealter: 5-99 J.
Einband: gebundenes Buch
15,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Wenn es schneit in Jerusalem - was nur ganz selten passiert -, spielen die Kinder Mira, Samir und Rafi begeistert im Schnee. Weil der Schnee so kostbar ist, will jeder von den dreien am meisten Schnee besitzen. Aber wem gehört der Schnee und wer hat den Schnee überhaupt gemacht? Welcher Gott? Für jedes der drei Kinder hat Gott einen anderen Namen, weil sie unterschiedlichen Religionen angehören. Antonie Schneider, die seit vielen Jahren religiöse Themen für Kinder verständlich macht, behandelt dieses brisante Thema behutsam und erzählt eine Ringparabel für Kinder. Die Illustratorin Pei-Yu Chang entführt uns mit ihrer außergewöhnlichen Beobachtungsgabe in ein multikulturelles Jerusalem.
Antonie Schneider wurde in Mindelheim im Allgäu geboren. Schon als Kind entdeckte sie ihre Leidenschaft für Bücher und Geschichten. Sie hat mehr als 60 Kinderbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden und internationale Anerkennung fanden, darunter auch Lyrik für Kinder und Erwachsene. U.a. erhielt sie den Prix Chronos, den National Parenting Award und den Österreichischen Staatspreis. Heute lebt sie als freischaffende Autorin im Dreiländereck. PeiYu Chang wurde in Taipeh (Taiwan) geboren, hat Deutsche Kultur und Sprache sowie Deutsche Literaturwissenschaft in Taipeh studiert. Ihre große Leidenschaft gilt der Buchkunst. Daher nahm sie 2012 ein Studium im Fachbereich Kommunikationsdesign und Illustration an der Fachhochschule Münster auf. Ihr erstes Bilderbuch 'Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin' erhielt große mediale Beachtung. Zurzeit lebt und arbeitet PeiYu Chang in Münster.